Audio Mining

Fernseh- und Radioarchive blitzschnell durchsucht #

Mit dem Fraunhofer IAIS Audio-Mining-System lassen sich Ton- und Videodaten nach O-Tönen durchsuchen. Dazu werden Radio- oder Fernsehbeiträge mit Deep-Learning-Technologien in Textdateien transkribiert und die sprechenden Personen anhand ihrer Stimme erkannt. Entsprechende Suchbegriffe können in Bruchteilen einer Sekunde gefunden werden. Im praktischen Einsatz ist das Tool beispielsweise bei den Rundfunkanstalten der ARD. Mit der Fraunhofer-Technologie analysieren die Rundfunkanstalten täglich über 2000 Stunden an Material.